Choreografie-Workshop_Wandsbek

CHOREOGRAFIE-WORKSHOP WANDSBEK

 

WIE BEWEGT MICH HAMBURG?

Choreographien finden sich überall. Sie ziehen sich durch unser Leben und unseren Alltag.

Wie wir uns im Stadtraum oder in sozialen Interaktionen bewegen– alles ist durch Muster irgendeiner Art geregelt. Oft sind uns diese Strukturen nicht bewusst und werden für uns nur unter bestimmten Bedingungen sichtbar - hier setzt der Workshop an. Denn Tatsache ist, dass diese Choreografien unser Leben organisieren: Welche Choreographien ziehen sich durch meinen Alltag? Welche Regeln gibt es und wie bewegen sie meinen Körper? Wie beeinflusst mich mein Stadtraum? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit der Theaterpädagogin Anna Döge im Rahmen des Festival 100in1Day Hamburg nach. Auf spielerische und performative Weise entwickeln wir in diesem Workshop aus alltäglichen Bewegungsmustern kleine (ortsbezogene) Choreographien.

WO?

WANN?

Der Workshop ist kostenlos und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen begrenzt. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

 

 

SAMSTAG, 10 September 2016

 

12:00 - 16:00 Uhr

 

KULTURSCHLOSS WANDSBEK

 

Königsreihe 4

22041 Hamburg